Seiteninterne Navigation

Freie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband BayernFreie Wähler Landesverband Bayern

Navigation

 

Aktuelles

TTIP Informationsabend

MdL Johann Häusler informierte umfangreich im Dasinger Bauernmarkt über die geplanten Freihnadelsabkommen TiSA, CETA und TTIP.

Friedbergerin Teil der neuen Bezirksvorstandschaft

Am 23.4.2016 wurde auf der schwäbischen Bezirksdelegiertenversammlung eine neue Vorstandschaft gewählt. Alles zum neuen Personaltableau können Sie in unserer Pressemitteilung lesen.

Pressemitteilungen

Die aktuellen FREIE WÄHLER Pressemitteilungen finden Sie unter dem Reiter "Presse".

Neuer Abgeordneter

Aichach-Friedberg hat mit dem Biberbacher Johann Häusler einen neuen FW-Landtagsabgeordneten, der unseren Landkreis betreut. Franziska Hochmair, wissenschaftliche Mitarbeiterin, ist dort unser direkter Draht bei Fragen und Anregungen an den Landtag.

Infoabend

In jeder geraden Kalenderwoche treffen sich die FREIEN WÄHLER Friedberg um 19:30 Uhr im Gasthaus "Zieglerbräu". Gäste und interessierte Zuhörer sind immer herzlich willkommen!

Seiteninhalt

Politischer Aschermittwoch 2016

Politisches Fischessen

Keine Angriffe auf die Mitbewerber – aber klare Worte zur Asylpolitik

 

Beim traditionellen Fischessen der Freien Wähler am Aschermittwoch herrschten dieses Jahr gedämpfte Töne. Auf Grund des schweren Zugunglücks in Bad Aibling verzichtete man auf die typische Schelte der anderen Parteien. „Das wäre unpassend gewesen“, so der Ortsvorsitzende Johannes Hatzold gleich zu Beginn seiner Begrüßung, zumal die Freien Wähler Friedberg eine der Wenigen seien, die den Auftakt in die Fastenzeit dennoch mit einer Veranstaltung gewürdigt hätten. Hatzold hatte für den Abend neben Bürgermeister Roland Eichmann auch den stellv. Bezirksvorsitzenden der Freien Wähler Schwaben, Fabian Mehring, aus dem Nachbarlandkreis Augsburg in das Rederzhauser Landhaus Sigl eingeladen, das wieder einmal mehr mit leckerem Essen und gutem Service inklusive Sektempfang auf sich aufmerksam machte.

Mehring hatte sich überregional einen Namen im Protest gegen die Monsterstromtrassen gemacht. In Friedberg fand der Kommunalpolitiker das Gehör der Anwesenden mit einer sehr prägnanten Rede, in der er eine Vielzahl an aktuellen Politikthemen anschnitt. Gemeinsam mit der stellv. Friedberger Ortsvorsitzenden, Franziska Hochmair, arbeitet der studierte Politikwissenschaftler als Referent für den Heimatabgeordneten Johann Häusler am Bayerischen Landtag, weshalb er von vielen interessanten Sachverhalten zu berichten wusste. In mehreren Verwaltungsräten von Unternehmen vertritt Mehring den Landkreis Augsburg, an denen sich auch der Landkreis Aichach-Friedberg beteiligt, sodass sich in der täglichen Arbeit viele Berührungspunkte ergeben würden, so Mehring. Neben der Uniklinik in Augsburg, die eine große Strahlkraft auf den Landkreis Aichach-Friedberg ausüben wird, fand der 26-Jährige passende Wort zur Trassenfindung für die neue Bahnmagistrale Paris-Budapest, den Erhalt des Führerscheins für Senioren und der notwendigen Förderung des Handwerks und Mittelstands in der Region. Emotional wurde Mehring bei seinen Ausführungen zur Asylthematik, die unbedingt von den demokratisch legitimierten politischen Kräften diskutiert werden müsse. „Wenn wir uns als etablierte politische Interessensvertretungen diesem Thema nicht alle gemeinsam stellen und an einem Strang ziehen, machen es andere. Dann wird es unsere Gesellschaft in ihrer heutigen Form bald nicht mehr geben. Dazu gehört es auch, unangenehme Wahrheiten öffentlich anzusprechen und die Balance zwischen unserem humanitären Auftrag und den berechtigten Interessen der Menschen in unserem eigenen Land zu halten“, fand Mehring deutliche Worte im Fazit. Nach einem hervorragenden gemeinsamen Essen stand abschließend der Höhepunkt des Abends an. Jörg Dirla führte den Anwesenden seine privaten Luftaufnahmen der Herzogstadt vor. „Friedberg von oben“, wie der knapp 30 minütige Film heißt, beinhaltet noch nie gesehene Bilder und sorgte bei allen Anwesenden gleichermaßen für großes Staunen und Begeisterung.

FW Ortsvorsitzender Johannes Hatzold, stellv. Ortsvorsitzende Franziska Hochmair, stellv. Bezirksvorsitzender Fabian Mehring, Bürgermeister Roland Eichmann und Stadtrat Jakob Eichele beim traditionellen Aschermittwochstreffen der Freien Wähler Friedberg.